Pflege - Ein Beruf mit besten Zukunftsaussichten

In Pflegeberufen wird immer mehr Nachwuchs gesucht – warum sollte man diese Berufswahl ins Auge fassen?

Inhaltsverzeichnis

In der Pflge gibts beste Zukunftsaussichten
In Pflegeberufen wird immer Nachwuchs gesucht, doch oft fehlt es an qualifizierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern, die in diesem anspruchsvollen Tätigkeitsfeld ihre Zukunft sehen. Natürlich ist ein Arbeitsplatz in der Pflege immer eine große Herausforderung, aber Menschen, die gerne mit hilfsbedürftigen Menschen umgehen und eine sinnvolle Arbeit ausführen möchten, können einen echten Traumjob finden.
Besonders die Dankbarkeit von Personen, die den Alltag nicht mehr in Eigenverantwortung bewältigen können, gibt vielen Mitarbeitern ein gutes Gefühl und ist gleichzeitig eine große Motivation, am nächsten Tag wieder gerne auf die Arbeit zu gehen.
In Pflegeberufen wird immer Nachwuchs gesucht, doch oft fehlt es an qualifizierten und gut aNachwuchskräfte sollten sich bei der Berufswahl nur im Klaren sein, dass eine Arbeit in der Pflege immer mit einer großen Verantwortung und Eigeninitiative einhergeht – wählt man, nach einer gründlichen Abwägung aller Vor- und Nachteile, den Job im Bereich der Pflege, zeigt man soziale Verantwortung und wird ein bedeutender Teil einer funktionierenden Gesellschaft.ausgebildeten Mitarbeitern, die in diesem anspruchsvollen Tätigkeitsfeld ihre Zukunft sehen. Natürlich ist ein Arbeitsplatz in der Pflege immer eine große Herausforderung, aber Menschen, die gerne mit hilfsbedürftigen Menschen umgehen und eine sinnvolle Arbeit ausführen möchten, können einen echten Traumjob finden.

Weiterbildung per
Fernstudium beim ILS

verschiedene Richtungen

4 Wochen kostenlos testen flexibel lernen
wann und wo du willst

Meister Bafög für Aufstiegsfortbildung möglich

Karriere durch ein
Fernstudium bei SGD

verschiedene Richtungen

4 Wochen kostenlos testen flexibel lernen
wann und wo du willst

Meister Bafög für Aufstiegsfortbildung möglich

 Fernakademie für Erwachsenenbildung

verschiedene Richtungen

4 Wochen kostenlos testen flexibel lernen
wann und wo du willst

Meister Bafög für Aufstiegsfortbildung möglich

Welcher Typ Mensch wird in Pflegeberufen gesucht?

Grundsätzlich sollte man in der Pflege einen hilfsbereiten Charakter besitzen, da man tagtäglich mit Menschen arbeitet, die individuelle Hilfestellungen benötigen. Arbeitet man in der Pflege, so ist man in den meisten Fällen in ein Team eingebunden. Damit ein solches Team reibungslos arbeiten kann, sollte man von der persönlichen Einstellung kein Einzelkämpfer sein, sondern sich bei der Teamarbeit wohlfühlen.
Besonders in Stresssituationen sollte man immer einen kühlen Kopf bewahren können, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ein Job in der Pflege will immer gut organisiert sein und somit sollte man eine strukturierte Arbeitsweise bevorzugen und leben. Ein Job in der Pflege fordert viel Verantwortung und Entscheidungen müssen oft selbständig getroffen werden.
Besonders wichtig ist, dass ein Job im Pflegebereich sehr nah am Menschen ausgeführt wird – hier ist es eine Voraussetzung, keine Berührungsängste zu haben. Auch ein offenes Ohr für die betreuten Personen sollte immer vorhanden sein, denn nur so erlangt man eine vertrauensvolle Bindung zu dem betreuten Menschen.

Wie kann man sich die Rahmenbedingungen in der Pflege vorstellen?

Die Rahmenbedingungen in Pflegeberufen sind oft mit Vorurteilen belegt und diese sind ein Grund, warum derzeit in der Pflege viele Stellen nicht besetzt sind. Wählt man eine Arbeit in einem Pflegeberuf, sollte man sich natürlich bewusst sein, dass die Arbeit oft im Schicht- oder Bereitschaftsdienst ausgeführt werden muss. Auch ein Arbeitseinsatz am Wochenende wird oft gefordert und somit wird das klassische Wochenende ausfallen.

Es gibt aber auch in der Pflege Berufe, in denen normale Arbeitszeiten angeboten werden. Hier sollte man die Ansprüche der anvisierten Stelle genau studieren und eine Arbeitsstelle wählen, die mit dem eigenen Zeitmanagement verträglich ist und somit der Traumjob zeitverträglich ausgeführt werden kann.

Wo werden Arbeitskräfte gesucht und wie ist die Bezahlung?

An Arbeitsstellen mangelt es in Pflegeberufen nicht. Krankenhäuser und Altenheime sind sehr oft auf der Suche nach qualifizieren Mitarbeitern. Ambulante Pflegedienste sichern für viele Menschen den Verbleib in den eigenen vier Wänden und besonders in diesem Bereich findet man sehr viele Arbeitsstellen vor. Auch in Fachpraxen und Gesundheitszentren, oder in der Betreuung von Behinderten werden sehr oft Stellen ausgeschrieben. Im Internet findet man viele offene Stellen in der Pflege. Beispielsweise hat der Pflegedienst Hessen-Süd einen eigenen Karrierebereich, in dem man jederzeit nach freien Stellen suchen kann.

Die Bezahlung in Pflegeberufen richtet sich immer nach der erworbenen Qualifikation. Gleichzeitig sind natürlich auch die Art der Arbeit und die Arbeitsstelle wichtige Indikatoren, die in das Gehaltsmodell einfließen. Ist man entsprechend qualifiziert und wird zusätzlich noch nach Tarif bezahlt, so ist mit einem guten Verdienst zu rechnen. Auch Zuschläge für Wochenend- oder Nachtarbeit verbessern das Gehalt und somit kann man im Pflegebereich von gut bezahlten Arbeitsmodellen ausgehen.

Hat eine Arbeit in der Pflege gute Zukunftsaussichten?

Die Arbeit in einem Pflegeberuf ist grundsätzlich sehr krisensicher. Dies lässt sich besonders mit dem demografischen Wandel begründen, was bedeutet, dass die Lebenserwartung der Menschen immer weiter ansteigt. Somit ist davon auszugehen, dass in den nächsten Jahren immer mehr Pflegepersonal benötigt und eingestellt wird.
Auch die Weiterbildungsmöglichkeiten werden sich intensivieren, da man in den Pflegeberufen immer auch mit der neusten Medizin und Technik arbeiten muss. Durch diese Fortbildungen kann man auch ein verbessertes Gehalt erzielen. Langfristig plant die Politik mit verbesserten Arbeitsbedingungen in den Pflegeberufen, um noch mehr Menschen für die Stellenausschreibungen zu interessieren.

Auch eine Karriere im Bereich der Pflege ist durchaus möglich. Durch die stetige Weiterbildung öffnen sich Jobangebote in den Bereichen Stations-, Wohn- oder Bereichsleitung, die wieder einen Gehaltssprung garantieren sollten. Auch ein Job im Qualitätsmanagement der Pflegeeinrichtung ist durchaus vorstellbar

Warum ist die Arbeit in Pflegeberufen systemrelevant?

Durch die Ausübung einer Arbeit im Bereich der Pflege ist man eine Fachkraft, die für das Gemeinwesen und die Gesellschaft von äußerster Wichtigkeit ist. Die Arbeit in der Pflege garantiert die Versorgung aller Menschen und stellt diese auch in Krisenzeiten sicher. Besonders in Krankenhäusern und Altenheimen ist eine rund um die Uhr Betreuung wichtig und somit sind die Arbeitsplätze in der Pflege für ein funktionierendes System eine Grundvoraussetzung.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Weitere Artikel für dich:

Das sind wir

Online-Marketing Altmann
Josef Altmann / Ramona Altmann
Grabitzer Str. 21a
93437 Furth im Wald
Info@karriere-und-bildung.de
0170 6097243

Unser Antrieb

Bei uns dreht sich alles um die Themen
Karriere und Bildung.

Bewerbungsservice, kostenlose Ratgeberartikel zu Karriere und Bildung uvm. bekommst du hier bei uns.