Wer diese Website besucht, der interessiert sich in aller Regel für das Thema Karriere. Es ist der Traum vieler Berufstätiger, beruflich mehr zu erreichen. Doch wie ist das bei uns in Deutschland? Kann wirklich jeder Karriere machen?

Der Grund für diesen Artikel ist, dass ich häufig lese, dass es bei uns kaum Möglichkeiten für den beruflichen Aufstieg gibt. Einen Artikel dazu habe ich gefunden, den ich dir hier verlinke. Danach stellt eine OECD-Bildungsstudie fest, dass es für arme Schichten unserer Gesellschaft kaum Aufstiegschancen gibt. In diesem Artikel möchte ich über die Gründe schreiben. Dieser Artikel beantwortet außerdem die Frage, ob in Deutschland jeder Karriere machen kann. Zumindest werde ich versuchen diese Frage zu beantworten.

Gründe für schlechte Aufstiegschancen

Dafür, dass so wenige Menschen aus ärmeren Schichten beruflich aufsteigen oder überhaupt einen Job bekommen, gibt es sicherlich viele Gründe. Ein Grund den ich zentral finde, ist die innere Einstellung einer Person. Wenn ich nicht daran glaube, dass ich trotz der schlechteren Bedingungen Karriere machen kann, wird es in der Regel auch so kommen. Wenn ich allerdings fest daran glaube, dass ich Karriere machen kann, dann wird es viel leichter möglich sein. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass die richtige Einstellung zum Erfolg führt. Wenn du jetzt sagst, dass das nicht wahr ist, dann muss ich dir wiedersprechen. Ich bin ein Beispiel dafür.

Neben der eigenen Einstellung, ist natürlich auch das Umfeld prägend. Wenn wir ein Umfeld um uns herum haben, dass Bildung als etwas für Streber hält oder für jedes Problem den Staat die Schuld gibt, dann wird es auch schwierig. Wenn wir aus so einer Situation herauskommen und etwas erreichen wollen, dann sollten wir unser Umfeld ändern. Wir sollten uns Menschen suchen, die auch gerne lernen und Karriere machen wollen. Du brauchst Menschen in deinem Leben, die dir ein Vorbild sind und dich fördern statt runterziehen.

Menschen die meinen, dass es in Deutschland keine Aufstiegschancen gibt bzw., dass bei uns keine Karriere möglich ist, haben also weder Vorbilder noch die innere Einstellung für ihre Ziele zu kämpfen. Was diese Menschen brauchen sind, wie bereits erwähnt, Vorbilder und den Mut ihren Weg zu gehen. Auch wenn du es nicht glaubst, aber wir haben in Deutschland viele Möglichkeiten um beruflich aufzusteigen und Karriere zu machen. Wenn du übrigens noch keinen Ausbildungsplatz hast, findest du hier wertvolle Tipps dazu.

Such dir Gleichgesinnte

Wenn du nun wirklich vor hast Karriere zu machen, dann wirst du das schaffen. Doch kommt das Ganze nicht von alleine. Du bist für deinen Erfolg oder auch Misserfolg verantwortlich. Wenn du das begriffen hast, hast du schon viele Dinge in deinem Leben richtig gemacht. Als einen weiteren wichtigen Schritt zum beruflichen Erfolg bzw. zu deiner erfolgreichen Karriere, solltest du dir Gleichgesinnte suchen. Du brauchst unbedingt Vorbilder und Menschen um dich herum, die dich unterstützen. Damit meine ich u.a. jene Menschen die dir Mut zusprechen.

Ich meine damit auch jene Menschen, die dir Hilfestellung geben und dich bei deinem Weg zur Karriere unterstützen. Hast du nur Leute um dich, die jammern und die Schuld für ihr Versagen allem anderen außer sich selber geben? In so einer Situation ist es sehr schwierig erfolgreich zu werden. Du musst dich also unbedingt von dem Lösen und dem Ruf deines Herzens entgegengehen. Suche dir ein passendes Umfeld.

Karriere muss nicht immer über ein Studium gehen

Wenn wir über Karriere sprechen, sind viele der Meinung, dass ein Studium dafür ohne Alternative ist. Nur wenn du den akademischen Weg gehst, wirst du berufliche erfolgreich nach deren Meinung. Das ist allerdings falsch. Auch wenn Akademiker mehr verdienen und häufig höhere Stellen besetzen, kannst du auch mit einer Ausbildung Karriere machen.

Da brauche ich nur mich selber anschauen. Ich habe auch nur eine Berufsausbildung gemacht. Das Ganze nur mit einem Hauptschulabschluss. Heute habe ich nicht nur meine Ausbildung, sondern auch wertvolle Weiterbildungen und bin sogar Betriebswirt. Es ist auch möglich ohne ein Studium etwas zu erreichen.

Wenn du dich fragst wie du dir das leisten sollst, dann gibt es dafür natürlich auch eine Lösung. Wenn du wie ich einen Fachwirt wie den Geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK oder Betriebswirt machst, dann kannst du dafür Aufstiegs-Bafög beantragen. Das ist unabhängig vom Vermögen und Einkommen. Durch dieses Förderinstrument vom Staat ist es eigentlich jedem Facharbeiter mit einer Ausbildung möglich, eine Aufstiegsfortbildung zu machen und so beruflich aufzusteigen. Hier verlinke dir eine tolle Infoquelle hier.

Neben dieser Förderung für den beruflichen Aufstieg, gibt es noch viele weitere Instrumente mit denen du gefördert werden kannst. Eine gute Anlaufstelle dafür ist die Arbeitsagentur. Neben dieser staatlichen Einrichtung können dir auch öffentliche Einrichtungen wie die IHK, Handwerkskammer aber auch die Volkshochschulen in deiner Nähe wertvolle Hilfe geben. Schau dir nicht immer nur die lustigen Videos im Netz an, sondern informiere dich über deine Möglichkeiten. Das Internet ist voll davon und wenn du was erreichen willst, dann solltest du jetzt damit anfangen.

Du siehst schon, dass deine Karriere auch hier wieder in deinen Händen liegt. Es liegt an dir, etwas zu tun. Du kannst für deine Ziele kämpfen oder rumsitzen. Wenn du etwas erreichen willst musst du etwas tun. Es wird kaum jemand zu dir kommen und dir deine Chance vor die Haustüre legen. Du musst selber aktiv werden.

Studium finanzieren

Wenn du, in Anführungszeichen, nur eine Ausbildung hast, dann musst du wissen, dass es heute auch damit häufig möglich ist zu studieren. Wenn du eine Aufstiegsfortbildung nach deiner Ausbildung gemacht hast oder mehrere Jahre Erfahrung vorweisen kannst, ist das möglich. So ein Studium kannst du dann entweder in Teilzeit, per Fernstudium oder in Vollzeit machen.

Doch wie soll ein Studium finanziert werden? Wenn du ein Vollzeitstudium anstrebst, dann bekommst du in jüngeren Jahren in der Regel auch noch Bafög. Infos zum BAFÖG findest du u.a. bei der KFW. Dabei handelt es sich um eine Förderbank, die dir dazu wertvolle Infos liefern kann. Neben dem BAFÖG, gibt es weitere Fördermöglichkeiten wie Stipendien, Studienkredite von Banken und der KFW usw. Infos dazu findest du eigentlich ganz gut, wenn du einfach mal nach Studienförderung bei Google suchst. Du kannst allerdings auch bei der jeweiligen Hochschule, an der du studieren möchtest nachfragen. Es gibt tonnenweise Infos und es liegt nur an dir, dass du dich darüber informierst.

Ein dritter Weg, den ich vor allem beim Vollzeitstudium toll finde, ist ein Nebenjob oder eine Werkstudententätigkeit etc. Sicherlich ist das nicht ganz einfach. Es ist ein Kampf, wenn neben dem Studium noch gearbeitet werden soll. Aber ich habe ja auch nicht behauptet, dass es einfach werden wird. So ist nun mal das Leben. Wenn du was erreichen willst, musst du einfach eine längere Zeit in deinem Leben mehr machen. Auch ich bin diesen Weg gegangen. Es hat sich auf alle Fälle gelohnt. Wenn du ein Ziel verfolgst und du es dann durch all deine Kraft erreichst, wird dich das auch glücklich machen, glaube mir.

So habe ich es geschafft Karriere zu machen

Wie oben bereits geschrieben, hatte ich auch nur einen Hauptschulabschluss. Doch ich habe mich davon nicht abbringen lassen. Ich bin auch feiern gegangen aber nicht nur. Ich habe mich fast täglich hingesetzt und gelernt. Ich hatte das Ziel etwas zu erreichen und ich wusste, dass es nur mit großer Anstrengung geht. Heute habe ich viele wertvolle Abschlüsse und verdiene gutes Geld mit Online Marketing. Das Ganze mit einem Hauptschulabschluss.

Das Problem bei uns in Deutschland ist häufig, dass wir glauben alles kommt von alleine. Der Weg zum Erfolg ist sehr lange und sehr steinig. Ich kann dir aber Mut machen. Denn es lohnt sich. Wenn ich bedenke, was ich nicht nur für meine Karriere, sondern mein Leben gelernt habe. Es ist Gold wert. Ich bin froh, dass ich diesen Weg gegangen bin. Wenn ich das schaffe, dann kannst du das auch. Auch du kannst deinen Weg finden, wenn du ein Ziel hast. Du kannst es schaffen, wenn du dir ein Umfeld schaffst, dass dich dabei unterstützt deine Ziele zu erreichen. Du brauchst die richtige Einstellung um Karriere zu machen. Wenn du all diese Dinge beherzigen, dann wirst du auch in Deutschland Karriere machen.

Was ist nun? Kann in Deutschland wirklich jeder Karriere machen?

Ich bin der festen Überzeugung, dass in Deutschland jeder Karriere machen kann. Natürlich braucht es dazu eine Strategie. Es braucht Ziele und es braucht das richtige Umfeld. Außerdem muss man die Verantwortung für sich und sein Leben übernehmen.

Wer ständig die Schuld für das eigene Versagen bei anderen sucht und es nicht schafft bei Niederlagen und Problemen weiterzumachen sowie für seine Ziele zu kämpfen, wird es vermutlich nicht schaffen. Irgendwie kommt es mir manchmal so vor, als würde unsere Gesellschaft extrem verweichlichen. Bei jedem Problem weinen. Immer wenn es nicht so läuft wie man möchte ist die Politik, die Umwelt usw. Schuld. Wenn du Karriere machen möchtest, dann musst du es tun. Du darfst dich nicht abbringen lassen. Wenn du Internet hast, kannst du dich zu vielen Dingen ausgiebig informieren und du kannst lernen. Werde in deinem Fach richtig gut und suche dir dann einen Job wo du zeigen kannst was du kannst.

Du musst dich immer weiterbilden und im Job Hundertprozent geben. Wenn du keinen Job findest, dann musst du dir vielleicht erstmal ein Praktikum suchen. Oder du kannst, wenn du es dir zutraust, die Selbständigkeit angehen. Es gibt so viele Möglichkeiten. Du musst es nur tun. Hier bei karriere-und-bildung.de und auch auf vielen anderen Websites sowie bei Youtube findest du tonnenweise Hilfe. Es ist alles da was du brauchst. Du musst es nur nutzen, an dich glauben und dranbleiben.

So – nun hoffe ich, dass dir der Artikel weitergeholfen hat. Ich freue mich sehr wenn ich auch nur ein paar Menschen die Augen öffnen und bei ihrer Karriere behilflich sein konnte.

 

weitere spannende Artikel dazu:

Berufung finden

Glück – sind Sie ein glücklicher Mensch

Fremdsprachen lernen – Englisch ist immer noch am wichtigsten

 


Hilf deiner Bewerbung auf die Sprünge

Nutze jetzt unseren professionellen Bewerbungsservice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Die Website verwendet Cookies um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du dies nicht möchtest, findest du unter Datenschutz Möglichkeiten einer Datenspeicherung zu widersprechen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen (Datenschutz)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen