Erfolgreiche Selbständige – was macht sie so extrem erfolgreich?

Erfolgreiche Selbständige - was macht sie erfolgreich

Was macht manche erfolgreiche Selbständige anders als andere? Warum haben manche Selbständige mehr Erfolg als andere? Gibt es da irgendein Geheimnis? Diesen Fragen möchte ich in folgenden Artikel ein bisschen nachgehen.

Irgendwie ist ja Erfolg schon eine subjektive Sache, oder? Mancher sieht seinen Erfolg darin, dass er mit seiner Selbständigkeit seine Familie und sich selbst ernähren kann. Andere denken bei Erfolg an eine steile Karriere mit hohem Einkommen, welches immer noch mehr wird und so finanzielle Freiheit bringt.

Andere wollen sich mit ihrer Selbständigkeit einfach nur selber verwirklichen. Sie wollen das tun was ihnen gefällt. Sie wollen selber über ihre Zeit bestimmen und vielleicht sogar eine Arbeit machen, die einen Sinn ergibt.

Leider schaffen es viele Gründer nicht die Gründerzeit zu überstehen. Nicht wenige scheitern mit ihren Vorhaben. Doch was sind die Gründe dafür, dass manche Selbständige erfolgreicher sind als andere. Was machen erfolgreiche Selbständige besser als andere

Erfolgreiche Selbständige haben einen starken Willen und glauben an sich

Im Grunde genommen weiß jeder, dass der Wille ein eigenes Unternehmen zu leiten und der Glaube an sich und seine Fähigkeiten wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Selbständigkeit sind. Dies klingt allerdings oft einfacher als es ist. Besonders jener, der noch in der Anfangsphase seines Unternehmens steckt, kann schon öfter einmal an sich zweifeln. Gerade in dieser Zeit, ist es jedoch besonders wichtig an sich selber zu glauben und seinen Fähigkeiten zu vertrauen. Erfolgreiche Selbständige stehen hinter ihren Vorhaben und Sie glauben an sich und Ihre Ziele.

Was dabei helfen kann ist eine gute Vorbereitung bei der Gründung. Wer seinen Businessplan ausarbeitet, der beschäftigt sich mit seinem Unternehmen. Man beschäftigt sich mit seinen Zielen, den Möglichkeiten und Chancen. Auch bei mir war das so. Bevor ich ein neues Projekt startete, habe ich immer Marktforschung betrieben. Ich habe mir genau angeschaut, welche Personen meine Leistung gebrauchen können. Ich habe mich auch mit den Themen Marketing und Vertrieb beschäftigt. Außerdem habe ich die Konkurrenz unter die Lupe genommen.

Wer gut plant und sich dafür auch Zeit nimmt, unterstützt den eigenen Willen und den Glauben an sich selber. Dies gilt natürlich auch im laufenden Geschäftsbetrieb. Es ist sehr sinnvoll sich immer wieder zu hinterfragen. Das ist ein wichtiger Faktor, den erfolgreiche Selbständige auf alle Fälle beherzigen.

Wer also einen starken Willen hat und an sich selber glaubt ist in aller Regel als Selbständiger sehr viel erfolgreicher als andere. Natürlich reicht das nicht aus. Naivität ist nicht gut. Doch wer auf seine Fähigkeiten vertraut und gut geplant hat, kann auch an seinen Erfolg glauben und legt die Basis dafür.

Disziplin

Man möge nicht glauben, wie viele Menschen auf dem Weg zu ihrem Ziel aufgeben. Nicht wenige glauben, dass sich der Erfolg in Monaten oder sogar Wochen einstellt. Das ist in den seltensten Fällen der Fall. Erfolgreiche Selbständige wissen wie wichtig Disziplin ist.

Sie sind bereit über Monate oder gar Jahre hart zu arbeiten, auch wenn die Früchte erst sehr viel später geerntet werden können. Natürlich gibt es Gründer, die ziemlich schnell durchstarten. Für die meisten Selbständigen sind jedoch die ersten drei bis fünf Jahre alles andere als leicht. Es gibt sehr viele Selbständige, die fünf Jahre nach der Gründung nicht mehr auf dem Markt sind.

Ich denke, dass es sehr viele Gründer gibt, denen das nicht bewusst sind. Sie werden durch Lockangebote in die Selbständigkeit verführt, die es eigentlich so nicht gibt. Ja, man kann mit einem Unternehmen reich werden. Doch wer nur wegen dem vielen Geld selbständig wird, schafft es in aller Regel nicht. Der Grund liegt auf der Hand. Die ersten Jahre brauchen Leidenschaft an dem was man macht. Nicht wenige erfolgreiche Selbständige, betrachten Ihre Firma wie ein Baby. Sie haben Spaß daran und sind bereit die Extrameile zu gehen.

Wer nur wegen des Geldes gründet, bringt meist nicht die notwendige Disziplin auf. Genau deshalb, weil irgendwann, wenn das Geld nicht schnell genug kommt, der Antrieb fehlt. Disziplin ist also sehr sehr wichtig. Meiner Meinung nach ist es einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg in der Selbständigkeit.

Kontakte und Beziehungen

Menschen sind soziale Wesen. Wir brauchen andere Menschen um uns. Wir sind dringend darauf angewiesen. Das gilt nicht nur für das Privatleben. Erfolgreiche Selbständige haben fast immer ein gutes Netzwerk. Sie haben wertvolle Beziehungen zu anderen Menschen.

Wer selbständig werden möchte, sollte bereits lange vor der Gründung relevante Kontakte aufbauen. Das Internet bietet dazu hervorragende Chancen. Es gibt Netzwerke wie Xing oder Linkedin, wo du dich mit anderen Menschen vernetzen kannst. So kann man sich gegenseitig unterstützen.

Aber auch wenn das Internet sehr gute Möglichkeiten bietet, kann nichts den persönlichen Kontakt ersetzen. Du solltest also auch in die reale Welt raus gehen. Es gibt zu jedem Bereich Unternehmerstammtische, Seminare etc. Alll diese Möglichkeiten sollten Selbständige zum Netzwerken nutzen.

Achte dabei auch darauf, dass du nicht immer nur nach den gleichen Menschen ausschau hältst. Ein erfolgreiches Netzwerk besteht aus verschiedenen Typen. Wenn du beispielsweise als Immobilienmakler selbständig bist, ist es nicht klug sich nur mit anderen Immobilienmakler zu vernetzen. Sicherlich kann das wertvolle sein, wenn du andere Makler kenns. Jedoch, macht es durchaus auch Sinn, sich mit Hausverwaltern, Anwälten etc. zu vernetzen. Der Grund dafür ist, dass die meisten Selbständigen auch immer andere Gewerke brauchen um erfolgreich zu sein.

Egal wo du selbständig bist, du solltest also überlegen, welche Menschen du in dein Leben ziehen kannst und möchtest. So baust du dir im besten Fall ein Netzwerk für alle wichtigen Bereich in deinem Leben auf, von dem du profitieren kannst. Aber pass auf, dass du nicht nur an dich denkst. Ein Netzwerk lebt immer vom Geben und Nehmen. Viele erfolgreiche Netzwerker geben immer zuerst sehr viel mehr an ihr Netzwerk als sie dafür zurück bekommen.

Das Fazit von dieser Überschrift ist, dass du unbedingt ein Netzwerk aufbauen und pflegen musst. Dies ist meiner Meinung nach ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Selbständigkeit.

Den Mut sich helfen zu lassen

Kennst du diese Menschen, die denken, dass sie alles schon wissen und können? Diese Menschen sind meist nicht sehr erfolgreich. Auch ich kenne diesen Menschenschlag. Ich selber bilde mich regelmäßig weiter. Ich habe schon sehr viele Kurse gemacht, habe Fortbildungen und Ausbildungen besucht. Doch ich kann immer noch nicht sagen, dass ich alles im Leben kenne.

Genau das zu erkennen, ist für die Selbständigkeit unheimlich wichtig. Es gibt gute Angebote für Gründer und sogar staatliche Fördermittel für die Existenzgründung. Diese Angebote sollten unbedingt genutzt werden. Auch während der Selbständigkeit sind Unterstützer sehr wertvolle. Bei mir ist es beispielsweise so, dass ich auf einen Steuerberater für das Thema Steuern setze. Auch für andere Bereiche habe ich mir Unterstützung geholt. Das ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Faktor um in der Selbständigkeit erfolgreich zu sein.

Du musst nicht alles wissen. Es ist gut wenn du viel weißt. Das heißt aber nicht, dass du alles alleine machen solltest. Sich helfen zu lassen ist keine Schande und kann dir dabei helfen, fatale Fehler nicht zu machen, schneller mit dem Unternehmen zu wachsen, oder an wertvolle finanzielle Mittel zu kommen usw.

Betriebswirtschaftliches und rechtliches Grundwissen

Dass du als Selbständiger nicht alles wissen kannst, ist klar. Dennoch gibt es bestimmte Dinge die du kennen solltest. Du solltest beispielsweise betriebswirtschaftliche Kenntnisse und hier vor allem im Bereich des Rechnungswesens besitzen. Jedes Unternehmen muss seinen Gewinn oder Verlust ermitteln. In vielen Fällen braucht es sogar eine ordentliche Buchführung.

Auch wenn es für diese Fälle Steuerberater etc. gibt, solltest du deine Firma kennen. Du solltest einen Jahresabschluss lesen können und auch Grundlagenkenntnisse im Bereich der Buchführung haben. Je mehr du dich hier in die Materie einarbeitest, desto besser kannst du mit Beratern, Ämtern agieren. Außerdem kannst du dir dadurch selber ein Bild über dein Unternehmen machen und bist handlungsfähiger.

Neben betriebswirtschaftlichen Wissen, kennen sich erfolgreiche Selbständige in den für sie rechtlichen Bereichen aus. Natürlich sind sie keine Anwälte. Jedoch wissen erfolgreiche Selbständige, wann es rechtlich relevant sein kann bzw. rechtlich relevant wird. So können sie im Bedarf einen Berater einschalten.

Für Selbständige ist besonders das Thema Vertragsrecht, aber auch das Steuerrecht oder Datenschutzgesetz wichtig. Wer sich regelmäßig weiterbildet, sollte sich auch in den rechtlichen Bereichen immer wieder auf den Laufenden bringen. Dafür braucht es nicht immer Kurse. Du kannst auch das Internet nutzen und so auf dem Laufenden bleiben. Wenn du einen guten Draht zu deinem Anwalt hast, kannst du auch hier schauen, ob dieser dich informieren kann, wenn es relevante Änderungen in deinem Bereich gibt.

Erfolgreiche Selbständige – sind Experten in Sales und Marketing

Was sind für dich die wichtigsten Faktoren eines Unternehmens? Meiner Meinung nach sind es die Kunden. Wenn du keine Kunden hast, hast du auch keinen Umsatz. Dann kann es auch keinen Gewinn geben. Ohne Gewinn kannst du deine Kosten nicht decken und auch nichts zu Essen kaufen.

Damit erfolgreiche Selbständige an Kunden kommen, braucht es Verkaufs- und Marketingwissen. Es ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren. Wenn du erfolgreicher Selbständiger werden willst, musst du dich auf alle Fälle damit befassen. Es gibt zu diesen Themen sehr gute Kurse. Diese sind jedoch nicht ausreichend. Es braucht auch die Praxis. Immer wenn du dich in diesen Bereichen weiterbildest, musst du dies sofort umsetzen. Zumindest jene Dinge, die für dein Business relevant sind.

Lese auch -> 5 Tipps für den erfolgreichen Start in die Selbständigkeit

Schreibe einen Kommentar